Das Medizinproduktegesetz

Das Medizinproduktegesetz dient der nationalen Umsetzung der Richtlinie 90/385/EWG (aktive implantierbare medizinische Geräte), der Richtlinie 98/79/EG (In-Vitro-Diagnostika) (bis 25. Mai 2022, danach Verordnung (EU) 2017/746 über In-Vitro-Diagnostika)  und der Richtlinie 93/42/EWG (Medizinprodukte) (bis 25. Mai 2020, danach Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte).