Das Landesamt

Das Landesamt für Mess- und Eichwesen Rheinland-Pfalz ist eine dem rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau nachgeordnete technische Behörde. Das Landesamt ist eine einstufig gegliederte Verwaltung mit ihrer Zentrale in Bad Kreuznach und Technischen Stützpunkten in Kaiserslautern, Koblenz und Trier.

Wissenschaft und Technik, fairer Handel, Verbraucherschutz, Gefahrenabwehr, Arbeits- und Gesundheits- sowie Umweltschutz sind auf richtiges Messen und vertrauenswürdige Messwerte angewiesen. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen garantiert mit seiner Unabhängigkeit, Kompetenz und messtechnischen Ausstattung die Beständigkeit und Richtigkeit der im amtlichen und geschäftlichen Verkehr und der bei Messungen im öffentlichen Interesse verwendeten Messgeräte.

Hinzu kamen in den letzten Jahren noch Überwachungsaufgaben in den Bereichen Energieeffizienzkennzeichnung und Ökodesign von Produkten. Hier sorgt das Landesamt durch seine Tätigkeiten dafür, dass dem Bürger alle Informationen zur Energieeffizienz von Produkten dargestellt werden und dass die auf dem Label angegebenen Werte richtig sind.

Detaillierte Informationen zu den Aufgaben des Landesamtes erhalten Sie unter dem Reiter Aufgabenbereiche.